Benutzerfreundliches Webdesign Münster


Benutzerfreundliches Webdesign – Die Benutzerfreundlichkeit der Firmenhomepage erhöhen

Benutzerfreundlichkeit steht bei unserer Arbeit immer an oberster Stelle, denn nichts verscheucht einen potentiellen Kunden schneller von Ihrer Website, als eine schlechte Übersicht oder eine ungünstige Orientierung auf der Website. Aus diesem Grund steht benutzerfreundliches Webdesign immer ganz oben auf unserer To-Do-Liste. Weiterhin achten wir auch darauf, dass gerade im mobilen Bereich eine gute Orientierung und Menüführung gewährleistet wird und das benutzerfreundliche Webdesign genauso gut umgesetzt wird, wie an einem Laptop oder Desktop PC. Denn kleinere Displays erfordern eine andere Art der Benutzerfreundlichkeit, doch soll Informationen oder Funktionen auch auf einem Smartphone oder Tablet nicht unterschlagen werden

Kernpunkte von benutzerfreundlichem Webdesign

Aufbau einer benutzerfreundlichen Website

  • Der Besucher Ihrer Website und potentielle Kunde muss innerhalb von drei Sekunden erkennen, worum es bei Ihnen geht
  • Kontaktdaten müssen präsent und sichtbar platziert sein, um die Conversion Rate zu erhöhen
  • Der Menüaufbau muss klar und strukturiert sein, damit der Nutzer immer genau weiß, wo auf der Website er sich gerade befindet und damit er genau das findet, was er sucht

Farben und Text – eine gute Wahl erhöht die Benutzerfreundlichkeit der Firmenhomepage

  • Bei nur zwei bis drei Farben wirkt die Website ruhiger, Ablenkungen sind unwahrscheinlicher und der Fokus liegt auf den Informationen
  • Farbe bedeutet Emotion, somit muss die Farbe immer auch zum Produkt und der Zielgruppe passen
  • Kontrast von Schrift und Hintergrund muss passend sein. Schwarz auf Weiß ist das Optimum, aber kein Muss
  • Schriftart, Schriftgröße und Zeilenabstände müssen gut gewählt sein, um die Lesbarkeit zu erhöhen
  • Überschriften und Absätze strukturieren Texte und machen das Lesen Angenehmer

Bilder und Funktionen auf einer benutzerfreundlichen Website

  • Grafiken können Zusammenhänge oft schneller und einfacher erklären als Texte
  • Bilder und kleine Videos lockern eine benutzerfreundliche Website und werden oft lieber genutzt als Text zu lesen
  • Aber zu viele Bilder, gerade wenn sie nicht zum Thema passen, lenken vom wesentlichen ab
  • Kontaktformulare sollten gut platziert sein und bei einem benutzerfreundlichem Webdesign werden nur die nötigsten Felder eingefügt, denn dann sind die Chancen höher, dass das Formular auch genutzt wird

Benutzerfreundliches Webdesign vs. Benutzererfahrung auf einer Website

Nicht außer Acht zu lassen ist bei einer neuen Website natürlich auch immer die Nutzererfahrung, denn Emotionen spielen bei einer Kaufentscheidung eine wichtige Rolle. Die Kunst hierbei ist die perfekte Balance zwischen Nutzererfahrung und Benutzerfreundlichkeit. Die perfekte Mischung mit einem Fokus auf Benutzerfreundlichkeit erhöhen die Chancen, dass ein Nutzer Ihrer Website dann auch ein Kunde wird maßgeblich und Ihre Conversion Rate wird exponentiell nach oben schießen. Möchten auch Sie mehr Nutzer auf Ihre Website bekommen und zu Kunden machen, dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

 

Angebot anfordern




Ich willige den Datenschutzbestimmungen ein!